Infos

Ultramarin Kressbronn

Ultramarin die Marina von Meichle + Mohr hat eine Fläche von 200.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen dem Flüssen Argen und einem Naturschutzgebiet. Sie ist Heimat mehrerer Segelclubs, eines Motor-Yacht-Clubs, Segelschulen und Charter-Unternehmen.

Autor Klaus am 2019-07-26
Gastlieger sollte sich beim Hafenmeister melden, Dauerplätze sind nur mit Warteliste zu bekommen. Gastlieger können ihre Gastplatzgebühren direkt an den Automaten bezahlen oder im Hafenmeisterbüro zu den dort angegebenen Zeiten. Die Automaten befinden sich amToilettenhaus West und bei der Seetankstelle. An den Auto-maten erhalten Sie ein Ticket mit PIN für die Sanitäranlagen und einen WLAN-Zugang bei Eingabe der handynummer.

In der Marina liegen 2019 über 1.500 Segel- und Motoryachten geschützt an modernen Schwimmstegen. Das Hafenzentrum mit Hafenverwaltung befindet sich an der Kaimauer Ebenso ein großen Wassersport-Shop und die Segelmacherei.

Am Ende des Hafenzentrum ist der große Kranplatz mit zwei Krananlagen, zum Ein- und Auswassern der Boote. Die Seetankstelle, die Hafenmeisterei sowie das ULTRAMARIN-Restaurant "Blue Marina" mit großzügiger einladender Hafenterrasse sind ebenfalls hier zentral in der Marina zu finden.

Auf dem Marina-Gelände befinden sich auch viele Serviceunternehmen, Motorenexperten, Werften sowie unser Motorboot-Showroom. Im direkten Nebenbereich des Hafen-Geländes sind großzügige Parkplätze für unsere Hafenlieger und Gäste.

Für den Winter bietet man 5000qm Hallenfläche an und 1000 qm Freifläche.

Auf der anderen Seite der Argen befindet sich der BMK Yachthafen. Der Hafen seöber liegt nicht in Kressbronn sondern ein Stück entfernt. Daher sollte man den Einkauf dort erledigen.
Der kiosk bietet vom Ende März bis Mitte Oktober diverse kleinigkeiten für den Alltag in der Marina an: frische Brötchen (auch mit Vorbestellung) für das frühstück an Bord, Eis, gekühlte getränke, kaffee und auch belegte Brötchen für den kleinen hunger zwischendurch.